Vampire Academy - Schattenträume

Rose und die anderen stehen kurz vor dem Abschluss. Die Abschlussprüfung für die zukünftigen Wächter besteht darin, ihren Schützling vor gestellten Angreifern zu beschützen. Zu Rose Bedauern darf sie, nicht wie erwartet, ihre beste Freundin beschützen, sondert Christian. Sie ist ganz und gar nicht davon begeistert, macht aber das beste aus der Situation.

 

Als sie bei einem Angriff versagt, führen es alle auf ihre Abneigung gegen ihn zurück, doch Rose hatte den Geist ihres verstorbenen Freundes, Mason, gesehen. Wie es scheint, kann niemand außer ihr ihn wahrnehmen. Sie forscht in alten Unterlagen und findet heraus, weshalb man sie als "schattengeküsst" bezeichnet. Sie war tot, doch Lissa hatte sie mit ihren Fähigkeiten zurück geholt und nun hat sie eine Verbindung zum Jenseits.

 

An ihrem glücklichsten Augenblick, als sie ihre Prüfung besteht, merkt sie Lissas Schmerzen. Diese wollte mehr über ein Gruppe erfahren und wurde nun von denen gequält. Rose rastet aus, und nur Dimitri schafft es sie zu beruhigen. Es kommt, wie es kommen musste, sie schlafen miteinander. Dimitri möchte seine Gefühle nicht länger unterdrücken.

 

Doch auf dem Rückweg zur Akademie werden sie von Strigoi angegriffen, diese hatten den Schutzschild überwunden und griffen nun die Schule an. Dimitri stellt sich dem Kampf, während Rose Hilfe holt. Überall auf dem Campus wird gekämpft. Rose und Christian, einer der wenigen Moroi, die zum Kampf bereit sind, kämpfen Seite an Seite. Am Ende des Kampfes erfahren sie, dass einige Moroi verschleppt wurden.

 

Es wird eine Rettungsaktion eigeleitet, an der auch Rose teilnehmen darf. Sie kämpfen hart und befreien auch viele, doch dann geschieht etwas, was Rose das Herz bricht. Dimitri taucht nicht wieder auf. Er wurde in einen Strigoi verwandelt und ist nun der Feind. Rose sieht keine andere Chance ihn zu retten, als ihn eigenhändig zu töten. So macht sie sich am ihrem achtzehnten Geburtstag auf die Suche nach ihm.

 

Adrian, der ihr kurz zuvor seine Gefühle gestanden hatte, unterstützt sie mit Geldmitteln. Als Lissa vor dem Tor auftaucht, wird es Rose schwer ums Herz, doch sie geht, um ihre Liebe zu retten.