Neugeborenen Armee

Die neugeborenen Armee besteht aus ca. 15-20 blutrünstigen jungen Vampiren, die geschaffen wurden, um für Victoria die Cullens bzw. Bella zu vernichten, weil sich Victoria wegen des Todes ihres Gefährten James an Edward rächen will. Obwohl es ein Auftrag von Victoria ist, wird die Armee von ihrem Helfer Riley zusammengehalten. Einen besseren Einblick in die Welt der neugeborenen Vampire erhält man durch die Novelle "Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl" von Stephenie Meyer.

Riley Biers

Riley hatte ungefähr Bellas Alter und hat schimmerndes blondes Haar. Er war muskulös, groß und gutaussehend. Er verliebt sich in Victoria, aber sie betrog ihn und er starb an ihrer Seite, immer noch für sie kämpfend.

Nachdem Victoria ihn verwandelte, wurde aus Riley nichts weiter als ein sadistischer, gefährlicher und psychotischer Vampir. Riley war sehr loyal gegenüber seiner Schöpferin und liebte Victoria, aber sie benutzte ihn nur um rache wegen ihres freund zu nehmen james. Als der werwolf Seth Riley umbringen wollte rief Riley verzweifelt nach Victoria, aber victoria hat es nicht interressiert und Riley musste sterben.Er und Victoria haben Edward und Bella in den Bergen aufgespürt und Riley kämpfte gegen Seth, und Edward gegen Victoria. Riley trat Seth in die Seite und Seth lag kurz auf dem Boden. Riley rannte zu Victoria und sie schnappten sich zusammen Edward, Riley hielt ihn fest.Bella nahm sich einen Stein und rammte ihn in ihren linken Arm. Victoria und Riley guckten zu ihr hin und waren abgelenkt. Riley rannte zu Bella und Seth griff ihn an und Riley starb, dannach tötete Edward Victoria.

Er wurde als Riley Biers am 20. April.1990 geboren. Zum Zeitpunkt seiner Verwandlung war er also 19 Jahre alt.

Bree Tanner

Bree Tanner wurde von Victoria als ein Teil der Neugeborenen-Armee erschaffen, um James' Tod zu rächen. Sie sah nicht Victoria als Anführerin, sondern Riley, da er den Neugeborenen erklärte, was sie tun sollen. Die Armee wütete durch Seattle und Bree tötete an der Seite ihrer Kollegen viele Menschen. Während der Zeit bei der Neugeborenen Armee verliebte Bree sich in Diego, auch ein Vampir, mit ihm zusammen deckte sie das ein oder andere Geheimnis der Vampirwelt auf, die ihr bis dahin noch völlig fremd war. Diego wurde schon vor dem Kampf wahrscheilich von Victoria umgebracht. Bree denkt, als sie am Boden liegt nach der Schlacht die ganze Zeit an Diego. Während des Kampfes gegen die Cullens kapitulierte sie und zog sich zurück. Nach dem Kampf lag sie als einzige Überlebende der Armee zitternd am Boden. Carlisle Cullen wollte sie retten und sie in seiner Familie aufnehmen. Sie versuchte sehr angestrengt Bellas Blut zu widerstehen, um in die Familie aufgenommen zu werden. Nach der Ankunft der Volturi wurde sie auf Janes Befehl hin von Felix getötet, da sie die Gesetze der Volturi brach.

Bree Tanner wurde von Victoria als ein Teil der Neugeborenen-Armee erschaffen, um James' Tod zu rächen. Sie sah nicht Victoria als Anführerin, sondern Riley, da er den Neugeborenen erklärte, was sie tun sollen. Die Armee wütete durch Seattle und Bree tötete an der Seite ihrer Kollegen viele Menschen. Während der Zeit bei der Neugeborenen Armee verliebte Bree sich in Diego, auch ein Vampir, mit ihm zusammen deckte sie das ein oder andere Geheimnis der Vampirwelt auf, die ihr bis dahin noch völlig fremd war. Diego wurde schon vor dem Kampf wahrscheilich von Victoria umgebracht. Bree denkt, als sie am Boden liegt nach der Schlacht die ganze Zeit an Diego. Während des Kampfes gegen die Cullens kapitulierte sie und zog sich zurück. Nach dem Kampf lag sie als einzige Überlebende der Armee zitternd am Boden. Carlisle Cullen wollte sie retten und sie in seiner Familie aufnehmen. Sie versuchte sehr angestrengt Bellas Blut zu widerstehen, um in die Familie aufgenommen zu werden. Nach der Ankunft der Volturi wurde sie auf Janes Befehl hin von Felix getötet, da sie die Gesetze der Volturi brach.